iOS Trainings

Taking a bite from the Apple

Unser iOS Schulungsangebot

Jedes Unternehmen ist individuell – interne Prozesse, die Unternehmensziele, aber auch die Herausforderungen, denen sich Unternehmen stellen müssen, sind unterschiedlich. Ebenso individuell sind die Anforderungen an Schulungen.

Diese Themen unterrichten wir

Um Ihnen einen detaillierten Überblick über unser angebotenes Themenspektrum für Ihre Individualschulung zu geben, stellen wir Ihnen hier unsere Schulungsmodule vor. Jedes Modul beinhaltet einen kleinen, überschaubaren Themenkomplex, der jeweils anschaulich vorgestellt und ggf. in Übungen erarbeitet und vertieft wird.

Swift

Die gerade von Apple vorgestellte Programmiersprache Swift wird in Zukunft Objective-C in der iOS Entwicklung ablösen.

  • Grundlegende Syntax & Sprachfeatures
  • Klassen, Structs, Enumerations, Protokolle, Erweiterungen
  • Closures, Lambdas, Generics, Optionals

CloudKit

Mit CloudKit ermöglicht Apple eine vernetzte Anwendung mit Server seitigem Storage von bis zu 1 Petabyte Daten zu implementieren, ohne selbst auf dem Server entwickeln zu müssen.

  • Einführung in der Möglichkeiten von CloudKit
  • Grundlegendes Berechtigungsmodell / Privacy Features
  • Verwendung des CloudKit Dashboard zur Verwaltung des Datenmodells

MVC + ViewController

Das Model-View-Controller Pattern mit seinen ViewController Klassen ist die Basis für die Strukturierung einer jeden iOS App. Eine grundlegende Einführung und vertiefende Übungen erleichtern Ihnen den Einstieg.

  • MVC Pattern + UIViewControllerBasic
  • UINavigationController / UITabbarController
  • UITableViewController
  • Storyboards

Multithreading

Auf modernen Smartphones mit mehreren Prozessorkernen sollten Teile der Anwendung in Hintergrundprozesse ausgelagert werden, damit die App immer bedienbar und flüssig bleibt. Wir stellen die grundlegenden Techniken vor.

  • Blocks
  • Block based API
  • GCD
  • NSOperationQueue

Persistence

Grundlegende Techniken zur Speicherung von Informationen innerhalb des App-Containers werden in dieser Einheit erläutert und mit Übungen vertieft.

  • Plist
  • File System
  • Archiving
  • CoreData Basics

Networking / Communication

Um Daten aus dem Internet nachzuladen bedarf es einer entsprechenden Client-Implementierung. Die Grundlegenden Techniken werden in dieser Einheit vorgestellt.

  • NSURLSession
  • NSURLConnection
  • CoreBluetooth

Location

Ortsbezogene Informationen, Einbindung von Karten und Navigations-Features sind Bestandteil vieler populärer Apps. Wie Sie Ihre Anforderungen im Bezug auf diese Aspekte gelöst bekommen zeigen wir an Beispielen und Übungen.

  • MapKit
  • CoreMotion

iOS Developer Portal

Zertifikate, Provisioning-Profile, UDIDs und Bundle Identifier sind für Sie spätestens nach diesem Modul keine Böhmischen Dörfer mehr.

  • Store upload
  • Zertifikate
  • Provisioning Profiles

Crash Reporting

Trotz intensiven Testens hat sich doch noch ein Bug eingeschlichen? Wie Sie frühzeitig die richtigen Informationen erhalten um der Probleme Herr zu werden zeigen wir Ihnen in dieser Einheit.

  • Hockey App (2,3)
  • TestFlight
  • Crashlytics

Best Practices

Aus unserer mehrjährigen Erfahrung in der Entwicklung von iOS Apps haben wir vieles gelernt. Einige der, aus unserer Sicht, wichtigsten Erkentnisse für einen effizienten Entwicklungsprozess, stellen wir Ihnen in diesem Modul vor.

  • Unverzichtbare Tools
  • "Leichte" ViewController
  • Testing
  • Dokumentation

IDEs

Neben Apples eigener Xcode IDE erfreut sich AppCode von JetBrains zunehmender Beliebtheit. Wir stellen beide Tools vor, erklären deren Vor- und Nachteile und zeigen auf wie sie gemeinsam für optimale Produktivität verwendet werden können.

  • Xcode
  • App Code

Mobile Gateway

Komplexe Problemstellungen bedürfen cleverer Lösungen. Wie Sie erfolgreiche und vielfach erprobte Lösungen beim Datenaustausch mit Ihrem Backend bauen zeigen wir in dieser Einheit. Hierbei gehen wir auch auf den Aspekt der Datensicherheit ein.

  • Server communication
  • Data mapping
  • Synchronization
  • Security (SSL Pinning)

Objective-C

Objective-C als Superset von ANSI-C war, mit seinen objektorientierten Erweiterungen und modernen Syntax-Features, die Basis für die Entwicklung unter iOS.

  • Classes, Methods
  • Protocols, Categories
  • Communication Patterns
  • Method Swizzling, Associated Objects (Objective-C Runtime)

HomeKit

HomeKit ermöglicht dem Nutzer intelligente Objekte (z.B. Licht, Türen, Fenster oder Heizung) in seinem zu Hause zu steuern.

  • Einführung in der Möglichkeiten von HomeKit
  • Grundlegendes Datenmodell
  • Verwendung des HomeKit Accessory Simulators
  • Verwaltung und Steuerung von Accessories

Advanced ViewController

Komplexere Anwendungen bringen mehr Komplexität in Ihre ViewController. Weitergehende Beispiele und Tipps wie Sie trotzdem den Überblick behalten ohne dabei Monster-Klassen zu erzeugen ist Thema in diesem Modul.

  • Autolayout
  • UICollectionViewController + CustomLayout / UITabbarController
  • UISplitviewController
  • UIPresentationController

Background Features

Seit iOS 7 gibt es erweiterte Möglichkeiten eine App auch im Hintergrund zu aktualisieren. Welche Techniken sich hier für welche Problemstellung eignen werden in diesem Modul erarbeitet.

  • Background Fetch
  • Remote Notification
  • iBeacons

Core Data

Core Data ist Apples Antwort auf erweiterte Anforderungen im Bezug auf Persistenz und Datenhaltung. Eine erweiterte Einführung mit entsprechenden Übungen schaffen die Basis für den erfolgreichen Einsatz.

  • Core Data
  • iCloud

Animation

Flüssige Animationen, eine realistische "Haptik" und dynamische Interaktionen erhöhen die Wertigkeit Ihrer App. Wie Sie die folgenden Frameworks hierbei zum Einsatz bringen wird in diesem Modul erarbeitet.

  • UIView animation
  • UIDynamics
  • CoreAnimation
  • Motion Effects

In App Purchases

Die Monetarisierung von Apps mit Hilfe von In-App-Käufen stellt einen einfachen Weg dar um die Entwicklung zu refinanzieren. Welche technischen Herausforderungen hierbei zu meistern sind werden wir Ihnen zeigen.

  • StoreKit
  • Setup

Testing

Testgetriebene Entwicklung ist auch unter iOS möglich und sinnvoll. Welche Tools und Techniken sich hier anbieten und wie diese gewinnbringend eingesetzt werden können ist Thema dieses Moduls.

  • XCTest
  • OCHamcrest
  • OHHTTPStubs
  • Kiwi

Cocoapods

Auch unter iOS zählt die Neuerfindung des Rades nicht zum erklärten Ziel eines Entwicklers. Wie Sie erfolgreich zur Lösung Ihrer Probleme auf die Erfahrung und die Arbeit anderer setzen können ohne sich in (technische und juristische) Schwierigkeiten zu bringen erläutert diese Einheit.

  • Cocoapods

Debugging and Profiling

Wie kommen Sie der Ursache für Ihre Bugs schneller auf die Schliche? Warum verbraucht die App soviel Speicher? Warum ruckelt die TableView? Antworten auf solche und andere Frage bekommen Sie in diesem Modul.

  • Debugger and Breakpoints
  • Instruments
  • Reveal, Pony Debugger

Continuous Integration

Neben lokalen Builds auf dem Entwicklungssystem ermöglichen integrierte Builds mit Erstellung erweiterter Metriken (z.B. Testabdeckung) tiefere Erkenntnisse über Ihre Code-Qualität. Zudem ermöglichen Nightly, Alpha und Beta-Releases einen agilen Entwicklungsprozess mit kurzen Feedbackzyklen mit Ihrem Kunden.

  • Jenkins
  • Xcode Bots
  • Beta Distribution
  • Automatic Testing

Usage Statistics

Erfolgreiche Produkteentwicklung und effizientes Marketing erfordern detaillierte Einblicke in das Verhalten Ihrer Nutzer. Wie Sie diese Daten gewinnen zeigen wir in dieser Einheit.

  • Google Analytics
  • Flurry

Unsere iOS Trainer

Die arconsis Trainer sind Experten mit langjähriger Erfahrung auf ihrem jeweiligen Gebiet. Unsere Trainer wenden die aktuellsten und neuesten Technologien, Methoden und Werkzeuge in ihren Projekten an und vermitteln Ihnen so praxisnahes Wissen und ihre Erfahrungen direkt aus den Projekten. Darüber hinaus sind unsere Trainer regelmäßig auf allen wichtigen deutschsprachigen Mobile Konferenzen mit Vorträgen oder Workshops vertreten. Gerne passen wir die Schulungen an die Befürfnisse der Teilnehmer an.

Jonas Stubenrauch Jonas Stubenrauch

Jonas Stubenrauch

MOBILE SOFTWARE ENGINEERING UND iOS TRAINER

Jonas Stubenrauch ist unser erster Ansprechpartner für alle Fragen rund um iOS Trainings. Sein Schwerpunkt liegt in der nativen iOS-Entwicklung und Durchführung von iOS Trainings.

Orlando Schäfer Orlando Schäfer

Orlando Schäfer

MOBILE SOFTWARE ENGINEERING UND iOS TRAINER

Orlando Schäfer verstärkt seit 2013 das arconsis iOS-Team. Seine Interessenschwerpunkte liegen dabei bei innovativen UI-/UX-Konzepten und der Clientkommunikation mit externer Hardware. Zu Letzterem bringt Orlando Praxiserfahrung in der Entwicklung von Bluetooth-Low-Energy-Apps und der Integration von Mobile-Apps im Automotive-Umfeld mit.

Thimo Bess Thimo Bess

Thimo Bess

MOBILE SOFTWARE ENGINEERING UND iOS TRAINER

Thimo Bess ist seit 2013 bei der arconsis IT-Solutions GmbH als Entwickler im iOS Umfeld tätig und realisiert native iOS Apps sowie mobile Web-Anwendungen. Davor sammelte Thimo bereits mehrjährige Erfahrungen bei der Implementierung und dem Betrieb von High Traffic Websites und der Ressource Optimization.

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind für Sie da. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.